Nächstes ZIM-Netzwerktreffen PerzPektive April 2017

Das Forschungsnetzwerk PerzPektive entwickelt technische Lösungen für Menschen mit Einschränkungen sowie im Bereich Ambient Assisted Living (AAL). Bisher fanden 2 große Netzwerktreffen statt. Das erste war der Kick-Off des ZIM-Netzwerks in Berlin, das zweite ZIM-Netzwerktreffen fand in Düsseldorf statt.

Weiterlesen →

Innovationstag in Düsseldorf am 9. November 2016

Am 9. November findet in Düsseldorf der zweite Innovationstag statt. Dort können sich Technik-Fans einen Überblick über die neuesten Trends im Bereich visueller Kommunikationslösungen verschaffen. Thema des Tags ist „Augmented Reality“. Hier geht es vor allem um die Verbindung von Realität und digitaler Welt: Reale Produkte verschmelzen mit digitalen Projektionen, 3D-Animationen interagieren mit dem Betrachter. Beim

Erfahren Sie hier mehr zum Innovationstag →

Vortrag „Spin-Offs aus Forschungseinrichtungen: Beteiligte, Interessen, Herausforderungen“ am 6.10. in Berlin

Am 6. Oktober 2016 findet in Berlin die nächste Veranstaltung aus der Reihe „Life Sciences im Gespräch“ statt, die regelmäßig vom BioPLUS-Netzwerk veranstaltet wird. Referent ist Herr Prof. Dr. Rasmussen-Bonne, Partner bei Weitnauer Rechtsanwälte.

Hier erfahren Sie mehr zur Veranstaltung →

Erfolgreich gründen: Businessplan-School vom 17. – 22. Oktober 2016

Die Business-Plan School der KWT in Saarbrücken bietet in 6 Tagen mit ausgewählten Spezialisten die perfekte Vorbereitung für eine erfolgreiche Gründung – inklusive Bankenpitch im Mai! Sie haben eine gute Idee und würden diese gerne umsetzen? Sie möchten gründen und mit dem passenden Know-how so richtig durchstarten? Dann sind Sie hier richtig! Programm: Termin Thema Montag 17.10.2016  

Weiterlesen →

Seminar zu Fördergeldern für Projekte im Technologie- und Innovationsbereich am Do., 22.9.2016

In vielen Unternehmen bisher unbekannt: KMU in Deutschland können zahlreiche Zuschüsse und Fördergelder für die Finanzierung ihrer Technologie-Projekte erhalten. Der promovierte Ingenieur und Diplom-Chemiker Dr. Jörg Rupp informiert dazu  im Seminar „Finanzierung von Innovationen für KMU durch nicht rückzahlbare Zuschüsse – Praxisbeispiele und Möglichkeiten“ in Saarbrücken.

Weitere Informationen zu dem Seminar mit Finanzierungsmöglichkeiten für Innovationen →

Veranstaltung „Zukunftsdialog Mittelstand“ in Saarlouis am Di., 11.10.2016

Neuigkeiten rund um Technologieförderung und Innovation im Mittelstand Die Veranstaltung „Zukunftsdialog Mittelstand“ am 11. Oktober 2016 bietet Neuigkeiten rund um Technologieförderung und Innovation im Mittelstand. Das Ministerium für Wirtschaft des Saarlandes und die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Untere Saar mbH laden in Kooperation mit dem BVMW e.V. ins Victor’s Residenz-Hotel Saarlouis ein. Das Programm beinhaltet Themenworkshops,

Erfahren Sie mehr zur Veranstaltung "Zukunftsdialog Mittelstand" →

Vortrag zum Thema „Zuschüsse für Forschung und Entwicklung“

Am 22. September 2016 hält Herr Dr. Jörg Rupp von DORUCON – DR. RUPP CONSULTING GmbH einen Vortrag zu nicht rückzahlbaren Zuschüssen für Forschung und Entwicklung.

Näheres zum Seminar finden Sie hier →

Mittelstandsforum bei GLOBAL RETOOL GROUP GmbH

Die Wirtschaftsorganisationen Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) e.V. und die Wirtschaftsförderung Lebach sowie der Verband autoregion e.V. laden zusammen mit DORUCON – DR. RUPP CONSULTING GmbH, der SIKB und der GLOBAL RETOOL GROUP zu einer Veranstaltung der Vortragsreihe „Know-How für die Mittelständische Wirtschaft“ ein. Thema dieses Vortrages ist „Finanzierung von Innovation und Wachstum – Zuschüsse, Darlehen und

Weiterlesen →

23. Innovationstag Mittelstand

Am 2. Juni 2016 findet bereits zum 23. Mal der Innovationstag Mittelstand, veranstaltet vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), statt.

Näheres zum Innovationstag Mittelstand finden Sie hier →

Internationale Kooperation mit Hilfe von ZIM

Eine neue transnationale Kooperationsmöglichkeit mit Unternehmen aus der Türkei, Südkorea und der Niederlande ist noch bis zum 31.1.2016 möglich. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat in Zusammenarbeit mit der Initiative EUREKA eine gemeinsame Ausschreibung mit den Ländern Türkei, Südkorea und den Niederlanden veröffentlicht. Dabei besteht die Möglichkeit für potentielle ZIM-Antragssteller, ein Kooperationsprojekt mit

Mehr zur internationalen Ausschreibung →

Ihre Vorteile im Überblick

  • Mehr als 15 Jahre Erfahrung
  • Maximale Erfolgsquote
  • Vom BMWi im Programm go-inno autorisiert
  • TÜV zertifiziert

Referenzen

  • Ich wüsste nicht, was hätte besser laufen sollen.
    Gerd Schorn, GF, Fa. Erlmann
  • Wir werden Sie weiter empfehlen.
    Manfred Reimann, GF, Fa. RS Schwarze

  • Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

    Qualität ist uns wichtig

    ZIM ZIM
    go-inno TÜV Offensive Mittelstand Offensive Mittelstand KMU Rupp KMU Berater
    Autoregion
    Show Buttons
    Hide Buttons