Der Innovationstag 2017 im Rückblick

Am 18. Mai 2017 fand zum 23. Mal der Innovationstag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie in Berlin statt. Über 300 Unternehmen und Forschungseinrichtungen nutzten die Gelegenheit und präsentierten mehr als 200 Innovationen aus der Forschung und Entwicklung.

Frau Iris Gleicke, Staatssekretärin, eröffnete das Event und vergab im Anschluss Auszeichnungen für besonders erfolgreich wirtschaftlich umgesetzte Innovationsprojekte an drei Unternehmen sowie ein Innovationsnetzwerk. Über 1.800 Besucher, darunter auch Mitglieder des Deutschen Bundestages, folgten dem Ruf des BMWi und nahmen an der Ausstellung teil.

Die Veranstaltung fand wie bereits in den Vorjahren im Rahmen der Leistungsschau im Grünen auf dem Freigelände der AiF Projekt GmbH, ein Projektträger des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand des BMWi in Berlin-Pankow statt.

Der Innovationstag bot auch in diesem Jahr den geeigneten Rahmen für das parallel stattfindendem Partnering Event der beiden internationalen Netzwerke IraSME und CORNET statt.

Als weiteren Leckerbisschen wurde auch ein umfangreiches Bühnenprogramm angeboten, darunter geführte Themenrundgänge.

Die Pressemitteilung und die Fotogalerie zum Innovationstag 2017 finden Sie hier.

Haben Sie eine Idee für ein Innovationsprojekt und möchten Ihre Möglichkeiten dafür ausloten? Dann kontaktieren Sie uns! Oder füllen Sie unseren kostenlosen Fördercheck aus!