Deutsch-Brasilianische Förderung für Startups

Zum 5. Mal findet der Deutsch-Brasilianische Startup-Preis (ehemals Deutsch-Brasilianischer Innovationspreis) statt. Bis zum 18. August 2017 haben Interessierte die Gelegenheit an der Ausschreibung teil zu nehmen und einen Platz im AHK Startups Accelerator Programm zu ergattern.

Die Deutsch-Brasilianische Handelskammer haben zur Förderung von innovativen Startups die Initiative „Startups Connected“ eröffnet. Die Initiative hat zum Ziel große und bereits etablierte Unternehmen mit deutschen und brasilianischen Startups zusammen zubringen. Bereits 2016 konnten so junge innovative Unternehmen und Big-Player miteinander kooperieren. Zu den Sponsoren gehörten damals BASF, Bayer, Club Transatlantico, Siemens und Volkswagen in Unterstützung von DWIH.

Interessierte Teilnehmen haben die Möglichkeit aus den folgenden 8 verschiedenen Kategorien zu wählen in dem sie einen Beitrag leisten können:

– Digital Agriculture

– B2Bank

– Connectivity

– Cities of the Future

– Electro-Mobility

– Artificial Intelligence

– Industrial Excellence

– Digital Government

Teilnehmende Startup Unternehmen können von einer Reihen von Vorteilen profitieren. So pitchen Sie Ihr Unternehmen innerhalb des Congress Brazil-Germany of Innovation. In diesem Rahmen erhalten Sie eine ausführliche Diagnose zu Ihrem Startup. Zudem können Sie ein Mentoring in verschiedenen Bereichen erhalten und profitieren von einer Vielzahl an Kontakten vermittelt durch die Deutsch-Brasilianische Handelskammer und deren Partner. Zusätzlich haben Sie die Chance durch AHOY Berlin in Sao Paulo gefördert zu werden und an kostenlosen Aktionen in Deutschland teilzunehmen. Auch können Sie Investment in Gegenzug für eine Minderheitsbeteiligung an Ihrem Startup durch BMG UpTech erhalten.

Falls BMG UpTech in Ihr Unternehmen investieren möchte, könnten die Beteiligungsverhältnisse wie folgt gegeben sein:

– R$ 100.000,00 für eine 12% Beteiligung oder

– R$ 60.000,00 für eine 7% Beteiligung sowie eine Investment-Option für einen Zeitraum von 18 Monaten über weitere R$ 60.000,00 für weitere 5% Beteiligung.

Startups welche in der Kategorie B2Bank tätig werden möchten, verpflichten sich dazu eine Minderheitsbeteiligung für ein Investment zu gewähren.

Alle weitere Informationen zu dem Deutsch-Brasilianischen Startup-Preis finden Sie hier. Haben wir Ihr Interesse an dem Deutsch-Brasilianisichen Startup-Preis geweckt? Oder haben Sie eine innovative Idee und möchten diese fördern lassen, so kontaktieren Sie uns oder füllen Sie unseren kostenlosen Fördercheck aus! Wir freuen uns auf Sie!