DORUCON ist Mitglied im IBWF

Im Juni 2015 wurde Dr. Jörg Rupp im IBWF-Beraternetzwerk für den Mittelstand aufgenommen.

Das IBWF (Institut für Betriebsberatung, Wirtschaftsförderung und -forschung e.V.) ist das größte, fachübergreifende und flächendeckende Beraternetzwerk in Deutschland. Es stellt mittelständischen Unternehmen qualifizierte, auf den Mittelstand spezialisierte Berater zur Verfügung.

Da die Bezeichnung des Unternehmensberaters in Deutschland nicht geschützt ist, hat das IBWF eigene Qualitäts- und Beratungsrichtlinien sowie ein besonderes Aufnahmeverfahren für Unternehmensberater in das Netzwerk entwickelt. Es werden nur solche Berater als Mitglieder im Beraternetzwerk des IBWF aufgenommen, die hinsichtlich ihrer Ausbildung und Beratungsqualität besondere Kriterien erfüllen und sich dem Qualitätssicherungsverfahren der Zertifizierung unterzogen haben.

Der Aufnahmeausschuss des IBWF stellte die besondere Eignung von Herrn Dr. Rupp anhand eingereichter Unterlagen, Referenzen und eines Aufnahmeaudits fest.

Mehr über unser Beratungsangebot und wie wir arbeiten finden Sie hier.