Fördermittel für Medizintechnik: BMBF veröffentlicht neue Ausschreibung

Eine neue Richtlinie zur Förderung von Projekten im Bereich der Medizintechnik wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung bekannt gegeben. Als Teil des „Fachprogramms  Medizintechnik​“ soll sie insbesondere KMU sowie Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Kliniken mit Forschungsabteilung unterstützen. Themenfelder sind unter anderem die Entwicklung von neuen Technologien und Produkten zur medizinischen Diagnose.

Förderprogramme für Innovationen und neue Technologien

Die Bundesregierung fördert mit zahlreichen Programmen die Entstehung von Innovationen, neuen Technologien und Produkten. Dazu gehören z.B. ZIM, die Innovationsförderung go-innovativ und das KMU-Instrument HORIZON2020. Durch die Gewährung von Fördermitteln kann es insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen ermöglicht werden, neue Produkte zu entwickeln und langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Diese Innovations- und Technologieförderung stärkt die deutsche Wirtschaft.

Die Förderung neuer Technologien in der medizinischen Diagnose

Die Richtlinie „Bildgeführte Diagnostik und Therapie – Neue Wege in der Intervention“ wurde jüngst vom BMBF bekannt gegeben. Sie wurde auch im Bundesanzeiger veröffentlicht. ​Für Patienten ist es enorm wichtig, dass bei der Diagnose schonende Verfahren eingesetzt werden. Unternehmen, die an entsprechenden Projekten arbeiten, können sich auf eine Förderung bewerben.

Wichtig ist unter anderem,

– dass die Förderprojekte mit dem Ziel umgesetzt werden, konkrete und verkäufliche Produkte und Technologien zu entwickeln.

– und dass sich die Projekte auf eine bestimmte Erkrankung beziehen oder heute bereits vorhandene Verfahren ergänzen und verbessern.

Das Antragsverfahren zur Förderung von Medizinprojekten

Um eine Förderung zu erhalten, müssen interessierte Projektpartner zunächst eine Projektskizze einreichen. Erhalten sie dazu eine positive Rückmeldung, darf ein Projektantrag gestellt werden. Projektträger ist die VDI Technologiezentrum GmbH.

Weitere Informationen zur Richtlinie „Bildgeführte Diagnostik und Therapie – Neue Wege in der Intervention“ finden Sie auf den Bekanntmachungen auf der Homepage des BMBF.

Sie planen ein Projekt zur Entwicklung eines neuen Produkts und interessieren sich für eine Förderung? Kontaktieren Sie uns​- wir freuen uns auf Sie!