Kooperationen zwischen Deutschland und Katalanien jetzt erneut möglich

Bereits zum dritten Mal wurde eine trans-regionale Ausschreibungen für Kooperationen zwischen deutschen und katalanischen Unternehmen veröffentlicht.

Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat in Zusammenarbeit mit dem ACCIÓ Generalitat de Catalunya eine Ausschreibung veröffentlicht für die Förderung von Innovationsprojekte zwischen den beiden Regionen. Bis zum 23. Oktober 2017 können Sie einen Antrag auf Unterstützung für Innovationsprojekt einreichen. Teilnahmebedingung ist eine Kooperation mit mindestens einem Unternehmen aus der jeweils anderen Region. So bedarf es eine Zusammenarbeit von mindestens zwei Partner aus je einer Region. Umfangreichere Kooperation mit mehreren Unternehmen ist natürlich auch möglich. Zuständig für die teilnehmenden Unternehmen ist das Förderprogramm aus dem jeweiligen Land. Dies bedeutet, dass deutsche Unternehmen sich an den Richtlinien des ZIM halten und ihre Anträge an den Projektträger in Deutschland richten.

Zuständiger Projektträger ist die AiF Projekt GmbH in Berlin.

Sie haben eine Idee für ein FuE-Projekt wissen aber nicht welche Förderung zu Ihnen passt? Kein Problem! Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie unseren kostenlosen Fördercheck! Wir freuen uns auf Sie!