Gastbeitrag von Thomas Fink: Erfolgsfaktoren für Finanzierungen

Autor: Dipl.-Kfm. Thomas Fink

Thomas Fink FinanzierungenJedes Unternehmen ist einzigartig und die Finanzierung muss zur konkreten Situation passen. Doch es gibt einige allgemeine Faktoren für eine erfolgreiche Umsetzung von Finanzierungen.

1. Solide Vorbereitung

Vor dem eigentlichen Finanzierungsprozess sollte eine Situationsanalyse erfolgen und das zu finanzierende Vorhaben abschließend durchgeplant sein (klare Definition des Kapitalbedarfs und des Verwendungszwecks). Zu den vorzubereitenden Unterlagen gehören ein Business- und Finanzplan mit klaren Beschreibungen des Unternehmens und der zu finanzierenden Pläne. Auch die weiteren Unterlagen, wie Jahresabschlüsse usw. sollten vorbereitet sein. Die Abstimmung mit dem Steuerberater und ggf. mit Familie, Mitgesellschaftern sowie dem Management gehören ebenfalls zur Vorbereitung. Für die Umsetzung der Finanzierung sind geeignete Ressourcen zu schaffen.

2. Realistische Prüfung der Finanzierungsfähigkeit

Im Zuge der Finanzplanung sollte die Tragfähigkeit der gewünschten Finanzierung überprüft werden. Es ist überzeugend nachzuweisen, dass sich das Vorhaben rechnet. Passen Form, Bedingungen und strukturelle Eigenschaften der einzuplanenden Mittel zum Vorhaben? Welche Auswirkungen gibt es möglicherweise auf das Rating? Reichen Gestaltungspielraum und Flexibilität der Finanzierung? Dabei muss auch an Belastungsszenarien gedacht werden. Damit wird sichergestellt, dass die Finanzierungsbemühungen in die richtige Richtung laufen und eine umgesetzte Finanzierung langfristig trägt.

3. Schlüssige Unternehmensstrategie

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die von Investoren im Zusammenhang mit einer Finanzierung geprüft und analysiert werden. Dazu zählt vor allem die Unternehmensstrategie. Diese muss nachvollziehbar und schlüssig sein, und sie sollte vom Unternehmer klar kommuniziert werden. Auch die kurzfristigen, mittelfristigen und langfristigen Ziele sollten im Einklang mit der Strategie stehen. Mittelfristige Ziele sollten innerhalb von 5 Jahren Resultate zeigen und vorab quantifizierbar sein. Bei den langfristigen Zielen kann auf genaue Prognosen und Zahlen verzichtet werden. Hier reicht es aus, wenn die Perspektive aufgezeigt wird.

4. Überzeugendes Management

Ein wesentliches Kriterium für Investoren bei der Beurteilung von Unternehmen ist die Besetzung der Unternehmensführung. Dazu gehören auch die zweite und ggf. sogar die dritte Ebene. Letztlich liegt beim Management die Verantwortung für die Umsetzung der Planung. Aber auch das notwendige persönliche Vertrauen spielt eine Rolle bei Finanzierungsentscheidungen.

5. Bewährtes Geschäftsmodell

Die vom Unternehmen angebotenen Produkte bzw. Leistungen sowie das damit verfolgte Geschäftsmodell müssen überzeugen. Ein Nachweis über den bisherigen Erfolg sollte ggf. ergänzt werden durch Analysen, wie sich das Modell in Krisenzeiten bewährt hat. Ein Blick auf den Wettbewerb bzw. auf Marktentwicklungen rundet die Darstellung ab.

Zum Autor

Dipl.-Kfm. Thomas Fink studierte in Leipzig und Frankfurt a. M. Betriebswirtschaftslehre mit der Spezialisierung Corporate Finance. Berufserfahrung sammelte er im Bank- und Beteiligungsgeschäft, der Industrie und der Unternehmensberatung. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Beratung und das Coaching von mittelständischen Unternehmen und von Technologie-Unternehmen. Der Fokus liegt auf den Bereichen Unternehmensfinanzierung, M&A / Nachfolge, Controlling und Unternehmensstrategie.

Zur Portus Corporate Finance GmbH

Die Portus Corporate Finance GmbH ist eine langjährig etablierte und umsetzungsorientierte Beratungsgesellschaft für alle Corporate-Finance-Themen, wie Finanzierung, Finanzmanagement, Unternehmensverkäufe und Nachfolgeregelungen. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Tätigkeit für Themen rund um die Finanzierung, Nachfolge und M&A für den Mittelstand. Die Portus Corporate Finance GmbH wurde 2003 gegründet und ist bundesweit tätig. Die Leistungen umfassen sowohl Beratung und Coaching als auch Projektmanagement und -realisierung. Auch Managementaufgaben in Unternehmen werden übernommen. Die Mitarbeiter von Portus verfügen über eine erstklassige akademische Ausbildung und einschlägige Industrieerfahrungen, auch im internationalen Umfeld. Die Senior Partner kommen aus Top-Positionen in Industrie, Finanzsektor und Politik. Darüber hinaus verfügt die Portus Corporate Finance GmbH über ein ausgezeichnetes Netzwerk zu Investoren, Beteiligungsgesellschaften, branchenerfahrenen erfolgreichen Gründern, Banken, Rechtsanwälten, Steuerberatern und zu Förderinstitutionen. Die Portus Corporate Finance GmbH ist bei der KfW, bei verschiedenen Landesbanken und beim High-Tech Gründerfonds als Coach akkreditiert.