Veranstaltung „Horizont 2020 für Einsteigerinnen und Einsteiger“

Das Förderprogramm Horizont 2020 der Europäischen Kommission ist innerhalb Europas das größte Innovations- und Forschungsförderprogramm. Horizont 2020, dessen Programmvolumen insgesamt 80 Milliarden Euro beträgt, ist zudem mit diversen Programminstrumenten ausgestattet. Um das Förderprogramm Horizont 2020 kennenzulernen, bietet das Bundesministerium für Bildung und Forschung für alle Interessierten die Veranstaltungsreihe „Horizont 2020 für Einsteigerinnen und Einsteiger“ an.

Wann und wo findet die Veranstaltung statt?

Das Seminar „Horizont 2020 für Einsteigerinnen und Einsteiger“ findet insgesamt an vier unterschiedlichen Terminen statt. Es handelt sich um ein eintägiges Seminar, das jeweils von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr stattfindet. Wechselweise wird die Veranstaltung in Bonn und Berlin abgehalten. Die genauen Veranstaltungstermine lauten wie folgt:

  • 12. März 2019 in Bonn (eine Anmeldung ist bereits möglich)
  • 07. Mai 2019 in Berlin (eine Anmeldung kann voraussichtlich ab dem 26. März erfolgen)
  • 19. September 2019 in Bonn (eine Anmeldung kann voraussichtlich ab dem 02. Juli erfolgen)
  • 21. November 2019 in Berlin (eine Anmeldung kann voraussichtlich ab dem 08. Oktober erfolgen)

An wen richtet sich das Seminar „Horizont 2020 für Einsteigerinnen und Einsteiger“?

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an alle, die am Förderprogramm Horizont 2020 interessiert sind und diesbezüglich bislang über keine oder nur geringe Vorkenntnisse verfügen. Das Seminar vermittelt fundierte grundlegende Informationen zum EU-Programm und informiert über Partizipationsmöglichkeiten. Damit eignet die Veranstaltung vor allem auch für potenzielle Teilnehmer und Teilnahmeinteressenten am Förderprogramm.

Die Veranstaltung ist generell auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) interessant. Denn mit dem KMU-Instrument Horizont 2020 verfügt das Förderprogramm über ein Instrument speziell für kleine und mittlere Unternehmen. Diese sollen auf diese Weise zu einer verstärkten Teilnahme am Programm animiert werden.

Was sind die Seminarinhalte?

Im Rahmen des Seminars werden die verschiedenen elementaren Aspekte des Förderprogramms vermittelt. Neben allgemeinen Grundlagen der EU-Forschungsförderung sowie den Zielen, der Beschaffenheit und dem finanziellen Volumen von Horizont 2020 werden dabei die folgenden Punkte thematisiert:

  • Mögliche Projektfelder und Fördermöglichkeiten
  • Participant Portal sowie weitere wichtige Webseiten
  • Arbeitsprogramm sowie weitere wichtige Dokumente
  • Strukturen der Unterstützung und Beratung
  • Regeln für die Beteiligung
  • Maßnahmentypen
  • Förderfähigkeit und Förderquote
  • Abschließende kurze Übersicht zur Horizont 2020 Antragstellung, dem Konsortium und der Antragsbegutachtung

Wie erfolgt die Teilnahme an der Veranstaltung?

Für die Teilnahme am Seminar ist eine Anmeldung erforderlich. Diese erfolgt online ab 08:30 Uhr des genannten Anmeldetermins. Nach erfolgter Anmeldung und Erreichen der Mindestteilnehmerzahl werden Anmeldebestätigungen sowie die Kontodaten für die Überweisung der Kursgebühr verschickt. Diese beträgt 100 Euro. Die Veranstaltung ist teilnehmerbegrenzt. Da sie sich vorrangig an Einsteiger richtet, können auch fristgerechte Anmeldungen, die nicht der Zielgruppe entsprechen, unter Vorbehalt abgelehnt werden.

Weitere Informationen

Mehr zur Veranstaltung „Horizont 2020 für Einsteigerinnen und Einsteiger“ erfahren Sie auf der Homepage des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Sie interessieren sich für eine Förderung ihres Projekts durch Horizont 2020? Machen Sie jetzt den kostenlosen Fördercheck oder kontaktieren Sie uns, um Hilfe bei der Antragstellung zu erhalten.