ZIM-News: Aktuelles zum Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand

Das BMWi veröffentlicht regelmäßig Updates und News zum Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand ZIM. Bei ZIM handelt es sich um ein Instrument der Bundesregierung zur Förderung von Technologie- und Innovationsprojekten. Wir haben die aktuellsten Meldungen für Sie zusammengefasst:

Frist bis März zur IraSME-Ausschreibung für internationale Kooperationsprojekte

Unternehmen, die ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt mit internationalen Partnern planen, können sich noch bis zum 29. März 2017 auf eine Förderung ihres Projekts durch IraSME bewerben. Geförderte Unternehmen profitieren von erhöhten Fördersätzen und einem erleichterten Markteintritt in das Partnerland. Weiterhin können sich Synergien ergeben und ein wertvoller Know-how-Transfer mit dem Kooperationspartner stattfinden. Es gelten für deutsche Unternehmen die Kriterien und Richtlinien von ZIM. Interessierte Unternehmen finden mehr Informationen in der entsprechenden Meldung des BMWi.

Änderung bei der aktuellen ZIM-Richtlinie

Das BMWi hat am 21. November 2016 eine Änderung der geltenden ZIM-Richtlinie bekannt gegeben. Sie betrifft die Nummer 3.4 der Richtlinie und definiert die nicht antragsberechtigten Netzwerk- und Forschungseinrichtungen und Unternehmen neu. Hier finden Sie den vollständigen Text zur Änderung der ZIM-Richtlinie.

Studie „Neue Herausforderungen für den innovativen Mittelstand“

Das BMWi hat eine Studie veröffentlicht, die sie bei Prognos und dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Auftrag gegeben hat. Für die Studie wurden 1200 Unternehmen aus dem Mittelstand interviewt sowie 500 Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Die Studie konzentriert sich insbesondere auf den Bereich Innovation und wertete z.B. Innovationsindikatoren aus. Das Fazit ist, dass Unternehmen in das Finden einer geeigneten Strategie investieren sollten und dass Geschäftsmodelle von Unternehmen an zukünftige Probleme angepasst werden müssen. Die vollständige Studie kann beim BMWi heruntergeladen werden.

Verlängerte Ausschreibung für Technologie- und Innovationsprojekte mit Brasilien

Für Kooperationen mit Brasilien hat das BMWi eine eigene Ausschreibung veröffentlicht. Diese wurde nun verlängert bis in den Oktober 2017. Damit gibt es die folgenden neuen Bewerbungsfristen für Anträge auf Zuschüsse zu deutsch-brasilianischen Projekten:

  • März 2017
  • Juni 2017
  • Oktober 2017

Geförderte Unternehmen profitieren von einem um 10% erhöhten Fördersatz. Alle Informationen finden Sie auf der Homepage des BMWi.

 

Sie interessieren sich für eine Förderung durch ZIM? Oder Sie planen ein Projekt und möchten Zuschüsse als dritte Säule zur Finanzierung nutzen? Sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf Sie!

 

Oder testen Sie einfach unseren kostenlosen Fördercheck!