Impressum

Seitenbetreiber i.S.d. § 5 TMG

DORUCON – DR. RUPP CONSULTING GmbH
Saargemünder Straße 39
66119 Saarbrücken
E-Mail: info@dorucon.de
Tel.: +49 68197689810
Fax: +49 32 221739475

Handelsregister

Registergericht: Amtsgericht Saarbrücken
Registernummer: HRB 103148

Geschäftsführer

Dr. Jörg Rupp, Gerhard Rupp

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz

DE 305863860

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV

Dr. Jörg Rupp
(Anschrift wie oben)

Angaben für Consulting (allgemeine Beratertätigkeit)

Berufshaftpflichtversicherung

ERGO Group AG
Victoriaplatz 2
40198 Düsseldorf

Räumlicher Geltungsbereich: Weltweit außer USA und Kanada

Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.
Diese Plattform finden Sie unter folgendem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Verbraucher können diese Plattform nutzen, um ihre Streitigkeiten aus Online-Verträgen beizulegen.

Hinweis gemäß § 36 VSBG

Wir werden nicht an alternativen Streitschlichtungsverfahren im Sinne des § 36 VSBG teilnehmen. Die Nutzung einer alternativen Schlichtungsstelle stellt keine zwingende Voraussetzung für das Anrufen zuständiger ordentlicher Gerichte dar.

Urheberrecht und Bildnachweise

Die Inhalte von www.dorucon.de sind – soweit nicht abweichend angegeben – urheberrechtlich geschützt.
Verwendete Fotografien sind ggf. mit Bildnachweisen gekennzeichnet oder unten aufgeführt, soweit sie nicht selbst angefertigt wurden.
Die Verwendung von Fotografien auf Drittseiten ist nur im Rahmen der jeweiligen Lizenz der Urheber möglich.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt

Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art aus urheber-, wettbewerbsrechtlichen sowie markenrechtlichen Angelegenheiten bitten wir, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten, Abmahnungen und Kosten, uns umgehend zu kontaktieren. Falls Ansprüche der oben genannten Art reklamiert werden, sagen wir  bereits hier vor einer endgültigen rechtsverbindlichen Klärung Abhilfe zu, durch die eine eventuelle Wiederholungsgefahr verbindlich ausgeschlossen ist. Eine dennoch ergehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme würde sodann wegen Nichtbeachtung einer Schadensminderungspflicht zurückgewiesen. Bei in diesem Sinne unnötigen bzw. unberechtigen Abmahnungen und Folgemaßnahmen würde mit einer negativen Feststellungsklage beantwortet.

Erstellt durch:

© IT-Recht-Kanzlei DURY – www.dury.de

© Website-Check GmbH – www.website-check.de

Ihre Vorteile im Überblick

  • Mehr als 15 Jahre Erfahrung
  • Maximale Erfolgsquote
  • Vom BMWi im Programm go-inno autorisiert
  • TÜV zertifiziert

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Referenzen

  • Klasse Arbeit!
    Sebastian Zenetti, GF, YOU MAWO GmbH
  • Herausragende Betreuung von Beginn an bis hin zum Abschluss.
    Nikolai Boldt, GF, Qeridoo GmbH
  • Ich wüsste nicht, was hätte besser laufen sollen.
    Gerd Schorn, GF, Fa. Erlmann
  • Wir werden Sie weiter empfehlen.
    Manfred Reimann, GF, Fa. RS Schwarze

  • Qualität ist uns wichtig