Invest BW Förderung wird fortgeführt

Die Invest BW Förderung wird mit 200 Millionen Euro Förderbudget fortgeführt. Das gab die Landesregierung Baden-Württembergs bekannt. Die Innovationsförderung hatte bereits bei der erfolgreichen ersten Förderrunde einen hohe Nachfrage erfahren.

Hintergrund der Invest BW Förderung

Ende 2020 rief Baden-Württemberg die Invest BW Förderung ins Leben, um Unternehmen aus BW gestärkt aus der Krise zu führen. Es ist das größte Förderprogramm der Geschichte des Bundeslandes mit insgesamt 346 eingereichten Anträgen und einem Fördervolumen von 159 Millionen Euro. Seit Mitte April pausierte das Programm aufgrund des hohen Zulaufs.

Der nächste Förderaufruf zur Innovationsförderung startet nun voraussichtlich im Herbst 2021, dafür stehen bis Ende 2022 weitere 200 Millionen Euro zur Verfügung. Vor allem KMU und Start-Ups sollen mit offenen als auch themenbezogenen Förderaufrufen gestärkt werden. Die Investitionsförderung des Programms wird jedoch zunächst nicht weitergeführt.

So gestaltet sich die Förderung

Invest BW Förderung Fortführung DORUCON

Unternehmen können die Förderung sowohl im Einzel- als auch im Verbundprojekt beantragen. In Verbundvorhaben können sich außerdem Forschungseinrichtungen beteiligen. Zuwendungsfähig sind Ausgaben für technisches und wissenschaftliches Personal, Fremdleistungen als auch ein Gemeinkostenzuschlag bis zu 100 Prozent. Der Umsetzungszeitraum des FuE-Projekts soll maximal 24 Monate betragen. Weitere Förderbedingungen und Voraussetzungen zur Antragsstellung werden mit den Förderaufrufen bekannt gegeben.

Work photo created by freepik – www.freepik.com

Weitere Infos zur Beratung

Als deutschlandweit tätige Unternehmensberatung prüfen wir Ihr FuE-Projekt auf die Voraussetzungen der Invest BW Förderung. Erfüllen Sie die Voraussetzungen, stellen wir Ihren Invest BW Antrag im Full-Service und begleiten Sie bei der Kommunikation mit dem Projektträger.

Weitere Infos zu Invest BW

Zur offiziellen Förderseite