Digitalisierungsförderung

Digitalisierungsförderung – Förderung der digitalen Transformation

Digitalisierungsförderung ist spätestens seit 2020 unumgänglich. Die Digitalisierung war bereits zuvor als Buzzword in aller Munde. Doch das letzte Jahr verstärkte Unternehmen dabei, neue digitale Technologien und Anwendungen für die Zusammenarbeit zu nutzen und führt langfristig dazu, dass Unternehmen neue Arbeitsabläufe und Technologien wie Künstliche Intelligenzen etablieren. Doch Digitalisierung ist auch immer ein erheblicher Kostenfaktor. Mithilfe von Förderprogrammen für die Digitalisierung können KMU die entstehenden Kosten kompensieren – und den resultierenden technologischen Vorsprung als Wettbewerbsvorteil nutzen.

Vorteile der Digitalisierungsförderung

Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen fuhren im vergangenen Jahr Innovations- und Investitionsausgaben zurück, um die Geschäftstätigkeit aufrecht zu erhalten. Umsatzrückgänge haben somit keine Finanzierung zukünftiger Digitalkonzepte oder Zukunftsinvestitionen erlaubt. Mithilfe von Förderprogrammen kann dem entgegengewirkt werden:

  • Finanzielle Entlastung: In Form von nicht-rückzahlbaren Zuschüssen reduzieren Sie die Kosten Ihres Digitalisierungsprojektes
  • Risikominimierung: Gehen Sie neue Projekte an – Durch die Reduzierung der Kosten sinkt außerdem das Risiko
  • Wettbewerbsvorteil mitnehmen: Investieren Sie jetzt, nutzen Sie die Fördertöpfe und bauen Sie sich dadurch Ihren Wettbewerbsvorteil auf.

Beratung zur Digitalisierung

Das Tagesgeschäft bindet Unternehmer und Mitarbeiter stark ein, deswegen fehlt oftmals die Zeit, sich mit dem Thema zu befassen und sich in die zahlreichen Möglichkeiten der Digitalisierungsförderung einzuarbeiten. Fördermittel werden vom Staat, den Bundesländern sowie der EU bereit gestellt, doch wie finde ich das geeignete Programm?

Wir als Fördermittelberater gehen mit Ihnen den Weg zur Förderung von Beginn an. Von der Auswahl des Förderprogramms bis zur Beantragung stehen wir an Ihrer Seite. Somit sparen Sie sich als Unternehmen die Zeit und die internen Kosten, sich mit der Recherche und der bürokratischen Beantragung auseinander zu setzen.

Fragen zur Digitalisierungsförderung und Beratung?

Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin.

Digitalisierungsförderung: Welches Förderprogramm passt zu mir?

Die Fördermittellandschaft ist vielseitig. Bundesregierung, Bundesländer und die EU stellen verschiedene Möglichkeiten der Förderung der Digitalisierung bereit. Es gibt außerdem weitere Förderprogramme, die wir hier nicht auflisten. Das Förderumfeld ändert sich ständig aber sprechen sie uns an. Wir finden für Ihr Projekt ein passendes Programm und übernehmen im Anschluss die Antragsstellung im Full-Service.

Digital jetzt – Investitionsförderung für KMU

  • für kleine und mittelständische Unternehmen, die zwischen drei und 499 Mitarbeiter beschäftigen, mit Sitz in Deutschland
  • fördert u.a. Investitionen in die digitale Infrastruktur des Unternehmens
  • maximale Förderung: 50.000 Euro
  • bis zu 70 Prozent Zuschuss
  • Förderquoten abhängig von Unternehmensgröße und -standort

DigitalStarter Saarland

  • für kleine und mittlere Unternehmen mit Sitz, Niederlassung oder Betriebsstätte im Saarland
  • fördert digitale Investitionen
  • bis zu 35 Prozent Zuschuss
  • maximale Förderung: 10.000 Euro
  • Hinweis: Ähnliche Programme gibt es in weiteren Bundesländern. Kontaktieren Sie uns!

IGP – Innovationsprogramm für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen

  • Förderung nicht-technischer Innovationen
  • für KMU mit Sitz in Deutschland
  • themenspezifische Ausschreibungsrunden
  • maximale Förderung: 70 Prozent
  • bis zu 70 Prozent Zuschuss

EIC Accelerator

  • für KMU und Start-Ups
  • bis zu 2,5 Millionen Euro Förderung
  • anspruchsvolle, mehrstufige Beantragung
  • Deadlines für die Beantragung

Weitere Programme finden Sie zudem mit Hilfe der Stichwortsuche:

Projektevaluation und Beratung

Digitalisierungsförderung mit DORUCON

Prüfen Sie vorab Ihr Projekt auf mögliche Digitalisierungsförderung und füllen Sie unseren kostenfreien Fördercheck aus.

Wir geben Ihnen unverbindlich unsere Einschätzung und Empfehlung.