BMBF-Förderprogramm: Zuschüsse für Innovationsprojekte im Bereich neue Werkstoffe

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat eine neue Bekanntmachung zur „Werkstoffplattform Hybride Materialien – Neue Möglichkeiten, Neue Marktpotenziale (HyMat)“ veröffentlicht. Gefördert werden Technologie- und Innovationsprojeke, die sich mit der Entwicklung von neuen Materialien und Werkstoffen beschäftigen. Die Einreichungsfristen für Anträge werden noch bekannt gegeben.

Lesen Sie mehr zu Zuschüssen im Bereich neue Werkstoffe →

Ausschreibungen für internationale Kooperationsprojekte: EUREKA und Singapur

EUREKA ist eine Initiative, die Unternehmen und Forschungseinrichtungen bei internationalen Förderprojekten unterstützt. Dabei handelt es sich um ein Netzwerk aus insgesamt 40 Ländern, sowohl europäische als auch außereuropäische. Antragsteller profitieren von einem geringeren Aufwand bei der Antragstellung sowie von der Öffentlichkeitsarbeit für die Projekte durch das EUREKA-Büro. Wettbewerbsfähigkeit stärken und Kompetenzen in Europa vernetzen Die

Erfahren Sie mehr zu EUREKA und der ZIM-Ausschreibung Singapur →

Neue ZIM-News online – mit Bericht von der Netzwerktagung ZIM 2016

Auf der ZIM-Netzwerktagung im Oktober 2016 wurde diskutiert, wie Innovationen erfolgreich an den Markt gelangen können und warum Innovationsprojekte und Unternehmensneugründungen oftmals scheitern. Experten gaben Hinweise und Tipps, wie Unternehmer den Erfolg ihres Projekts positiv beeinflussen können. Die Informationen zur ZIM-Netzwerktagung aus dem neuen ZIM-Newsletter 2-2016 haben wir für Sie zusammengefasst.

Lesen Sie mehr zu den Inhalten der ZIM-Netzwerktagung 2016 →

Technologiewettbewerb und Förderung für Projekte im Bereich Smart Services und Digitalwirtschaft

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat einen neuen Technologiewettbewerb ausgerufen, mit dem Projekte und Lösungen im Bereich Smart Services gefördert werden. Dazu zählen z.B. die Verarbeitung von großen digitalen Datenmengen, das Internet of Things und die Arbeit an cyber-physischen Systemen. Insgesamt stellt das BMWi in den nächsten Jahren Fördersummen von 100 Mio. dafür bereit.

Weitere Informationen zum Technologiewettbewerb, zu Smart Services und Digitalwirtschaft →

ZIM-News: Aktuelles zum Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand

Das BMWi veröffentlicht regelmäßig Updates und News zum Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand ZIM. Bei ZIM handelt es sich um ein Instrument der Bundesregierung zur Förderung von Technologie- und Innovationsprojekten. Wir haben die aktuellsten Meldungen für Sie zusammengefasst: Frist bis März zur IraSME-Ausschreibung für internationale Kooperationsprojekte Unternehmen, die ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt mit internationalen Partnern planen, können

Mehr lesen zu aktuellen ZIM-News →

Aufnahme von DORUCON – DR. RUPP CONSULTING GmbH ins deutschlandweite Life-Science-Netzwerk BioPLUS

Das aus fünf Dienstleistern bestehende Netzwerk BioPLUS mit Stammsitz in Berlin hat am 6. Oktober das in Saarbrücken ansässige Unternehmen DORUCON offiziell aufgenommen. Das Netzwerk beobachtet aktuelle Tendenzen in der dynamischen und von vielen Herausforderungen geprägten Biotechnologie und Life-Science-Branche und unterstützt gezielt Unternehmen in diesem Sektor. Die Erkenntnisse werden einmal jährlich in Buchform publiziert. bioPLUS-Netzwerk:

go-Inno-Newsletter Juli 2016

go-Inno Newsletter: Wir stellen Ihnen regelmäßig die aktuellsten Neuigkeiten zum go-Inno Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zur Verfügung. In der heuten Ausgabe werden die folgenden Themen behandelt: der go-Inno Fachkongress 2016, die industrielle Gemeinschaftsforschung des BMWi, der aktuelle Bundesbericht Forschung und Innovation 2016 sowie die KMU Förderung der EU.

Hier geht es zu den ausführlichen Neuigkeiten zu go-Inno →

18. IraSME Ausschreibung

IraSME hat zum 18. Mal eine internationale Ausschreibung veröffentlicht. Die Ausschreibung ist noch bis zum 28. September 2016 für Anträge geöffnet.

Weiteres zur internationalen Ausschreibung →

Mittelstandsforum bei GLOBAL RETOOL GROUP GmbH

Die Wirtschaftsorganisationen Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) e.V. und die Wirtschaftsförderung Lebach sowie der Verband autoregion e.V. laden zusammen mit DORUCON – DR. RUPP CONSULTING GmbH, der SIKB und der GLOBAL RETOOL GROUP zu einer Veranstaltung der Vortragsreihe „Know-How für die Mittelständische Wirtschaft“ ein. Thema dieses Vortrages ist „Finanzierung von Innovation und Wachstum – Zuschüsse, Darlehen und

Go-Inno Newsletter Ausgabe Dezember 2015

Ende Dezember veröffentlichte das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie einen Newsletter mit verschiedenen Themen. Der Newsletter beinhaltet folgende Themen: Veränderung der BMWi-Innovationsgutscheinrichtlinie BMWi Roadshow und ihre Haltestellen

Hier geht es weiter zu den Details des go-inno Newsletters →

Ihre Vorteile im Überblick

  • Mehr als 15 Jahre Erfahrung
  • Maximale Erfolgsquote
  • Vom BMWi im Programm go-inno autorisiert
  • TÜV zertifiziert

Referenzen

  • Ich wüsste nicht, was hätte besser laufen sollen.
    Gerd Schorn, GF, Fa. Erlmann
  • Wir werden Sie weiter empfehlen.
    Manfred Reimann, GF, Fa. RS Schwarze

  • Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

    Qualität ist uns wichtig

    ZIM ZIM
    go-inno TÜV Offensive Mittelstand Offensive Mittelstand KMU Rupp KMU Berater
    Autoregion
    bioplus logo
    Show Buttons
    Hide Buttons
    Durch die Nutzung dieser Webseiten erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen über die Verwendung und den Zweck von Cookies auf diesem Internetportal erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Einverstanden