ZIM: Nutzen und Ziele der ZIM Förderung

Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) fördert Unternehmen mit nicht rückzahlbaren Zuschüssen und ebnet ihnen den Weg zur Innovation. Der Nutzen der ZIM Förderung ist damit dreifach: Risikominimierung, Wettbewerbsvorteil, Vernetzung.

ZIM im Überblick

Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) ist mit über 3.000 Bewilligungen pro Jahr das größte Förderprogramm der Bundesregierung und fördert kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). Somit leistet die Förderung einen erheblichen Beitrag zur Stärkung von KMU. Das Förderprogramm ist grundlegend branchen- und technologieoffen und wurde Anfang des Jahres unter neuer Richtlinie erneut veröffentlicht. Diese bietet neue und verbesserte Konditionen für alle Unternehmen, auch für Start-Ups und Unternehmen bis 1.000 Mitarbeiter.

Ziel der ZIM Förderung

Die ZIM Förderung stärkt kleine und mittelständische Unternehmen mittels nicht rückzahlbarer Zuschüsse und somit deren Innovationskraft. Neben den ZIM Einzelprojekten spielen ZIM Kooperationen dabei eine entscheidende Rolle in der Innovationsförderung. ZIM Kooperationen können mit Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus In- und Ausland gefördert werden. Durch die daraus hervorgehende Internationalisierung können sich Unternehmen somit auf dem Weltmarkt etablieren und ihre Position nachhaltig stärken. Internationale Kooperationen erhalten daher eine höhere Förderquote.

ZIM Nutzen

Mit einer ZIM Förderung ergibt sich für die Antragsteller ein dreifacher Nutzen. Ein Betrieb kann, vereinfacht gesprochen, zwischen 50 und 120 Prozent des Arbeitnehmerbruttogehalts als Zuschuss erhalten. Somit erhöht sich die Liquidität des Unternehmens und es ergeben sich effektive Nutzen:

  • Risikominimierung: Das Risiko, das mit einer Neuentwicklung oder einem FuE-Projekt einher geht, sinkt und damit auch die Hemmschwelle zur Innovation.
  • Wettbewerbsvorteil: Mit Hilfe der eigenen Innovation sowie FuE-Projeke, ist es für den Betrieb möglich, sich vom Wettbewerb abzusetzen und sich somit als Marktführer zu positionieren.
  • Vernetzung: Durch die internationale Vernetzung steigt der Wissenstransfer, zudem öffnen sich potenzielle Vermarktungskanäle.

Zusätzlich bietet ZIM die Möglichkeit, weitere Leistungen zu unterstützen, wie beispielsweise für die Patentierung, für Messeauftritte, für Vorstudien (ZIM Durchführbarkeitsstudien) und für das Erwerben von Zertifikaten.

ZIM nutzen und durchstarten!

ZIM Nutzen DORUCON

Starten Sie jetzt mit uns Ihr ZIM Projekt und bringen Sie Ihr Unternehmen nach vorne!

Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung in der ZIM Beratung und stellen Sie uns Ihr Projekt vor. Wir kümmern uns dann für Sie um die Förderung, Abwicklung und die ZIM Antragstellung! Damit steigern Sie Ihren Cashflow und führen Ihr Unternehmen außerdem sicher durch die Krise.

Füllen Sie einfach unseren Fördercheck aus und wir vereinbaren einen Beratungstermin. Die Erstberatung ist bei uns stets kostenfrei.